Hörtest in der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde am BundeswehrZentralkrankenhaus Koblenz

Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde

Im Folgenden dürfen wir Ihnen einen kurzen Überblick über die HNO-Klinik am BundeswehrZentralkrankenhaus Koblenz geben.
Wir bieten alle Möglichkeiten zur Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des gesamten Spektrums der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und Kopf- und Halschirurgie.

Beschreibung der Klinik

Die HNO-Klinik am BundeswehrZentralkrankenhaus Koblenz verfügt über 19 Betten (dreizehn stationär, sechs tagesstationär) und eine Ambulanz (Fachärztliche Untersuchungsstelle). Jährlich werden ca. 12000 Patienten ambulant und 1500 Patienten stationär behandelt.
Zur Erweiterung unseres diagnostischen und therapeutischen Spektrums nutzen wir interdisziplinär die zentralen Einrichtungen des Hauses und der anderen Kliniken am BwZKrhsBundeswehrZentralkrankenhaus.
Dazu gehören unter anderem das interdisziplinäre onkologische Konsilium, der Arbeitskreis Traumatologie, die Zusammenarbeit mit der Kinderklinik des Gemeinschaftsklinikums Kemperhof sowie die enge Verzahnung mit der Radiologie und Nuklearmedizin unseres Hauses.

Nasale Endoskopie gibt weiteren Aufschluss über die Beschaffenheit von Nasenhaupthöhle, Nasenscheidewand und Nasenschleimhaut.

Nasale Endoskopie gibt weiteren Aufschluss über die Beschaffenheit von Nasenhaupthöhle, Nasenscheidewand und Nasenschleimhaut.

Bundeswehr/Norman Ulbrich

Klinischer Direktor

Ansprechpartner

Leistungen

In der HNO-Klinik wird das gesamte Spektrum der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf-Halschirurgie und Phoniatrie und Pädaudiologie im konservativen und chirurgischen Bereich abgebildet. Sie verfügt außerdem über ein Cochlear Implant Zentrum (CI-Centrum ). Die Klinik ist fest im Kopfzentrum  und interdisziplinären Traumazentrum des Hauses und der Region eingebunden. Weiterhin ist sie Mitglied  im Tumorzentrum Koblenz


Leistungsspektrum

  • Die Chirurgie der inneren Nase und Nasennebenhöhlen in endoskopischer und navigationsgestützter Technik
  • Die chirurgische Therapie gutartiger Weichteilerkrankungen der Gesichts- und Halsweichteile
  • Die Therapie und Nachsorge bösartiger Erkrankungen der Gesichts- und Halsweichteile sowie des oberen Schluck- und Atemtraktes inklusiver rekonstruktiver Verfahren (Sektion Onkologie im Kopf-Halsbereich)
  • Die Stimm- und Schluckrehabilitation nach Tumorerkrankungen
  • Die regelmäßigen Nachsorgeuntersuchungen nach bösartigen Tumoren (Sektion Onkologie HNO/Tumorsprechstunde)
  • Die Chirurgie der Kopf-Speicheldrüsen mit Darstellung und Schonung des Gesichtsnerven unter Verwendung eines intraoperativen Nervenmonitorings
  • Die plastisch-ästhetische Chirurgie im Gesichtsbereich sowie die plastische-rekonstruktive Kopf-Halschirurgie (Sektion plastisch-ästhetische und plastisch-rekonstruktive Chirurgie)
  • Die Diagnostik und Therapie von Stimm- und Sprachstörungen
  • Die Diagnostik und Therapie kindlicher Stimm- Sprach- und Hörstörungen (Sektion Phoniatrie und Pädaudiologie)
  • Die Therapie von Hörsturz und Tinnitus
  • Die Diagnostik und Therapie von Schwindelerkrankungen
  • Die Diagnostik und Therapie des Schnarchens und des obstruktiven Schlafapneusyndroms in Kooperation mit der Medizinischen Klinik (Pneumonologie) und der Zahnklinik des BwZKrhsBundeswehrZentralkrankenhaus
  • Die Diagnostik und Therapie allergischer und pseudoallergischer Erkrankungen (Sektion Allergologie) in Kooperation mit der Dermatologischen Klinik und der Sektion Pneumonologie des BwZKrhsBundeswehrZentralkrankenhaus

Sprechzeiten

Tag

Sprechzeiten

Telefonnummer

 Allgemeinsprechstunde

Montag - Donnerstag

08:00 - 12:30

13:30 - 15:00

+49 261 281-25500

Tumorsprechstunde

Mittwoch und Freitag

08:00-12:30

+49 261 281-25500

Kindersprechstunde

Dienstag

08:00 - 12:00

12:30 - 15:00

 +49 261 281-25001

Sprechstunde Kommunikationsstörungen

Dienstag

08:00 - 12:00

12:30 - 15:00

 +49 261 281-25001

CI-Sprechstunde

Dienstag und Freitag

Dysphagiesprechstunde

+49 261 281-25500

Allergiesprechstunde

+49 261 281-25500

Privatsprechstunde
nach Vereinbarung

 +49 261 281-25001

OP-Termine

+49 261 281-25007

HNO-Station W12

+49 261 281-25100

Zertifikate

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

Linkangebot